Download E-books Mahlzeit: Auf 80 Tellern um die Welt PDF

By Peter Menzel, Faith D'Aluisio

Retail-like quality

A attractive photographic assortment that includes photos of eighty humans from 30 nations and the nutrients they consume in a single day.

In this interesting examine of individuals and their diets, eighty profiles are equipped through the whole variety of energy everybody places away in an afternoon. that includes a eastern sumo wrestler, a Massai herdswoman, world-renowned Spanish chef Ferran Adria, an American aggressive eater, and extra, those compulsively readable own tales additionally comprise demographic details, together with age, job point, peak, and weight. Essays from Harvard primatologist Richard Wrangham, journalist Michael Pollan, and others speak about the results of our smooth diets for our well-being and for the planet. This compelling mix of images and investigative reportage expands our figuring out of the advanced relationships between participants, tradition, and meals.

Show description

Read Online or Download Mahlzeit: Auf 80 Tellern um die Welt PDF

Similar Anthropology books

Rules and Meanings: The Anthropology of Everyday Knowledge (Penguin modern sociology readings)

First released in 1973, ideas and Meanings is an anthology of works that shape a part of Mary Douglas' fight to plot an anthropological modernism conducive to her competition to apparently modernizing developments in modern society. the gathering includes works via Wittgenstein, Schutz, Husserl, Hertz and different continentals.

Social and Cultural Anthropology: A Very Short Introduction

"If you need to understand what anthropology is, examine what anthropologists do," write the authors of Social and Cultural Anthropology: a truly brief creation. This enticing assessment of the sector combines an available account of a few of the discipline's guiding ideas and method with plentiful examples and illustrations of anthropologists at paintings.

The Origin and Evolution of Cultures (Evolution and Cognition)

Oxford offers, in a single handy and coherently prepared quantity, 20 influential yet before really inaccessible articles that shape the spine of Boyd and Richerson's path-breaking paintings on evolution and tradition. Their interdisciplinary study relies on notions. First, that tradition is essential for realizing human habit; in contrast to different organisms, socially transmitted ideals, attitudes, and values seriously impact our habit.

Explaining Creativity: The Science of Human Innovation

Explaining Creativity is an available creation to the newest medical examine on creativity. The ebook summarizes and integrates a vast diversity of analysis in psychology and comparable medical fields. within the final forty years, psychologists, anthropologists, and sociologists have committed elevated awareness to creativity; we now comprehend extra approximately creativity than at any element in background.

Additional resources for Mahlzeit: Auf 80 Tellern um die Welt

Show sample text content

Wir dürfen additionally annehmen, dass Homo erectus die erste paintings battle, die ihre Nahrung am Feuer garte. Es warfare ohne Zweifel eine rudimentäre Kochkunst. Doch schon das easy Rösten am Feuer verwandelte faserige Wurzeln, bittere Samenkörner und zähes Fleisch in Speisen von bis dato unbekannter Köstlichkeit. Und weil diese Mahlzeiten mehr Nährwerte und Energie lieferten, errangen die Köche einen Vorsprung auf der Bahn der Evolution, weil sie weiter und ausdauernder E S S AY als je zuvor sammeln und jagen konnten. Gegarte Nahrung stärkte zudem ihr Immunsystem, verbesserte die Überlebenschancen des Nachwuchses und bescherte den Erwachsenen eine längere Lebenserwartung. Vor allem aber verbesserte sie die Fruchtbarkeit und steigerte die Geburtenrate. Und sie förderte das Wachstum des Gehirns. was once immer auch unsere Vorfahren gekocht haben: Die Wirkung der Innovation conflict gewaltig und reichte weit über den Verdauungstrakt hinaus. Der Verzehr gegarter Nahrung verringerte die fürs Kauen nötige Zeit um mehrere Stunden täglich. Stunden, die anderweitig weit besser genutzt werden konnten. Unter Sammlern und Jägern wie den Inuit hatte dies zur Folge, dass die Frauen die gewonnene Zeit hauptsächlich für die Zubereitung von Mahlzeiten für die Familie nutzten. Die Männer machten den größeren Gewinn. Mit dem Wissen, dass es zu Hause eine warme Mahlzeit gab, konnten sie mehr Zeit mit Tätigkeiten wie der Jagd verbringen. Und wenn sie starvation bekamen, gingen sie einfach nach Hause. Und noch mehr änderte sich. Weil gegarte Nahrung zarter ist als rohe, konnten die Kinder früher abgestillt werden. So entstand eine Schar von Kindern, die auf gegarte Speisen angewiesen conflict, die in der Regel von den Müttern zubereitet wurden. Summa summarum darf guy die Erfindung des Kochens als den bedeutendsten Fortschritt in der menschlichen Ernährung bezeichnen, als den entscheidenden Schritt vom Vormenschen zum Menschen. Als Ende des 19. Jahrhunderts heftig über die Zahl der menschlichen Spezies gestritten wurde, behauptete Tylor, dass alle heute lebenden Menschen derselben Spezies angehörten. Hätte er die Bedeutung seiner anderen wichtigen Beobachtung erkannt, nämlich, dass wir alle auf gegarte Nahrung angewiesen sind, hätte er vielleicht den Schluss gezogen, dass diese Einheit dem uralten Brauch des Kochens viel verdankt – sie ist eine kulturelle Errungenschaft, die unsere Physiologie geformt hat und noch heute unseren Körper und unser gesellschaftliches Leben bestimmt. seventy nine Shahnaz Begum, Mutter von vier Kindern, vor ihrem Haus – mit den durch einen Mikrokredit finanzierten Kühen und ihrer typischen Tagesration an Lebensmitteln (oben). Die Kühe bekommen ein Bündel Wasserhyazinthen, die ihr Sohn in einem Teich hinter dem Heuhaufen geerntet hat. Eine Mikrokredit-Nehmerin näht auf ihrer Maschine Netztaschen für Dhaka (rechts). Sie verkauft die Taschen für 1,2 Taka (etwa thirteen Cent) das Stück. Um nach Abzug der Materialkosten einen Euro zu verdienen, muss eine Näherin rund 1400 Einkaufsnetze nähen. Ihr Gründungsdarlehen hat Shahnaz vom Mikrofinanzierer BRAC (Bangladesh Rural development Committee) bekommen, der Zehntausende von Kleindarlehen, vor allem an Frauen, vergeben hat.

Rated 4.71 of 5 – based on 4 votes